News

Scheckheftgepflegt

Was bedeutet scheckheftgepflegt?

Scheckheftgepflegt

Wenn ein Gebrauchtwagen als scheckheftgepflegt bezeichnet wird, soll dies in erster Linie auf einen regelmäßig gepflegten und gewarteten Gebrauchtwagen hinweisen. Es bedeutet, dass alle wichtigen Untersuchungen und Wartungsarbeiten wiederkehrend und lückenlos durchgeführt wurden. Betroffen davon sind zum Beispiel regelmäßige Ölwechsel sowie Wechsel der Zahnriemen. Diese werden dabei im entsprechenden Scheckheft vermerkt. Allerdings sollte man nicht blind einem Händler, der einfach nur erwähnt, dass ein Wagen scheckheftgepflegt ist, vertrauen. Stattdessen lohnt sich hier ein kontrollierender Blick in das Scheckbuch, um tatsächlich zu sehen, welche Serviceleistungen und Wartungen zu welchem Zeitpunkt durchgeführt wurden. Hier ist ebenfalls Vorsicht ein sehr wichtiges Prinzip.