News

Wo online kaufen?

Ratgeber zum Thema Onlinekauf

Auto online kaufen

Möchte man einen neuen Gebrauchtwagen kaufen, so dauert es nicht lange, um dafür zügig entsprechende Anlaufstellen zu finden. Wie eingangs erwähnt, ist der Gebrauchtwagenmarkt nämlich riesig – entsprechend ist das Angebot auch nahezu unüberschaubar. Eine schnelle und bequeme Anlaufstelle ist das Internet. Hier finden sich zahlreiche Objekte, die von privaten und gewerblichen Händlern auf diversen Gebrauchtwagenportalen zum Kauf angeboten werden.

Der Aufbau der Gebrauchtwagenportale

Der große Vorteil der Portale liegt dabei darin, dass hier gezielt nach dem gewünschten Objekt gesucht werden kann. Das kann eine bestimmte Marke oder auch ein konkretes Automodell sein. Alter, Preis und Kraftstoffart spielen bei der Auswahl genauso eine Rolle. Entsprechend kann die Suche insgesamt sehr weit eingegrenzt werden, sodass sehr konkrete Vorstellungen in die Autosuche mit einbezogen werden können. Da das Angebot im Internet äußerst groß ist, ist auch die Wahrscheinlichkeit relativ hoch, dass ein passendes Auto gefunden werden kann. Abschließend gibt es selbstverständlich darüber hinaus noch die Optionen, einen gewünschten Maximalbetrag, eine absolvierte Kilometerzahl und auch ein Postleitzahlengebiet einzugeben, um die Angebote nach Entfernung vom eigenen Wohnort anordnen zu lassen. Der Kunde entscheidet dabei selbst, welche Entfernung er für seinen Wunschwagen zu fahren bereit ist. Weiterhin eröffnet sich durch die Preiseingabe die Möglichkeit, ein absolutes Schnäppchen zu finden und so auch günstige Autos zu kaufen.

Sollte der passende Wagen gefunden sein, so besteht die Möglichkeit, in der Folge den Verkäufer zu kontaktieren. Dabei kann eine kurze Nachricht verfasst werden, die anschließend versendet wird. Damit der Verkäufer darauf auch antworten kann, sollten Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse dort ebenfalls eingegeben werden. In der Folge meldet sich in aller Regel der Verkäufer und bezieht Stellung zu den gestellten Fragen oder ermöglicht die Besichtigung des Fahrzeuges.

Grundsätzlich gibt es natürlich auch im Internet unterschiedliche Arten von Anbietern. Über die zahlreichen Gebrauchtwagenportale, die vor allem über die Suchmaschinen im Internet leicht zu finden sind, können von den unterschiedlichsten gewerblichen oder privaten Verkäufern Autos erworben werden. Vorteil hier ist vor allem die große Auswahl. Doch auch Autohersteller selbst möchten gerne mehr Kunden über den Gebrauchtwagensektor erreichen. Entsprechend bieten auch diese häufig zentrale Anlaufstellen für Gebrauchtwagen ihrer jeweiligen Marke an. Der Vorteil hierbei liegt vor allem darin, dass man als Kunde genau weiß, dass das Geschäft mit einem in aller Regel soliden und starken Partner abgewickelt wird. Gegebenenfalls sind sogar zusätzliche Vorteile wie eine Garantie oder eine günstige Finanzierung über eine Partnerbank möglich.

Weitere Anlaufstellen für die Gebrauchtwagensuche

Wer dem Internet in diesem Bereich nicht traut, hat selbstverständlich auch noch andere Optionen, um die passenden Angebote in Anspruch zu nehmen. Im Wesentlichen gibt es zwei weitere Möglichkeiten, um ebenfalls zwei Verkäufergruppen zu erreichen. Einerseits lohnt sich durchaus der Besuch eines Gebrauchtwagenhändlers vor Ort. Hier können zahlreiche unterschiedliche Fahrzeuge direkt besichtigt werden, wobei die Auswahl natürlich nicht so groß wie im Internet sein kann. Die zweite Möglichkeit besteht darin, die Gebrauchtwagensparte der örtlichen Zeitung zu studieren. Hier besteht der Vorteil, dass nahezu alle vorgestellten Wagen auch im näheren Umfeld des eigenen Wohnortes besichtigt werden können. So müssen auch hier häufig keine weiten Wege zur Besichtigung bewältigt werden.